x

MaNo 2019: Ende der Bewerbungsfrist

Danke für die vielen Bewerbungen! Bald findet ihr hier das Programm für das Mano 2019.

27. November 2018

And thanks to the guests!

Thanks to all our guest from our Twintowns! You where really great! We hope you keep Marburg in good memory. Thanks to the organization team from Twinfest and Poitiers Jeunes. We are happy to see you soon at your festivals. This year we also try to have an exchange with Musicians sans Frontièrs in Sfax and our friends in Maribor. Let´s all stay in close contact! Keep the friendship alive!

14. März 2018

Vielen Dank!

Vielen Dank an alle Bands, Techniker, Bandguides, die tollen Gastgeber, Clubs, Kassenmenschen, der Stadt Marburg und allen anderweitig Beteiligten am MaNo. Und danke den vielen Besuchern. Das MaNo konnte nur so lange und so erfolgreich bestehen weil ganz Marburg mit macht. Wir freuen uns wenn ihr nächstes Jahr alle wieder dabei seid. Bis dahin heißt es für uns: nach dem MaNo ist vor dem Twinfest, wir kommen aus dem organisieren nicht heraus. Danke! Bis bald!

14. März 2018

Schlafplätze gesucht

Das MaNo-Musikfestival kann nur so gut funktionieren weil so viele Marburger dabei mithelfen. Dieses Jahr suchen wir noch ein paar Gastgeber, die eine Gastband aufnehmen würden. Es gibt eine kleine Entschädigung, damit auch ein Frühstück auf dem Tisch stehen kann. Mit dazu gibt es die Möglichkeit zum internationalen Austausch, Freunde in der weiten Welt und viele tolle Erinnerungen. Wenn ihr ab 7/8.bis 11.03./12.03 zwei (oder mehr) Schlafplätzen im Stadtkern anzubieten habt meldet euch (über Facebook oder an info@mano-festival.de).

22. Februar 2018

Mitarbeit beim MaNo

Wer selber kein Musiker ist aber schon immer mal beim MaNo mitmachen wollte hat auch dieses Jahr wieder die Chance drauf. Wir brauchen noch einige Helfer: Bandguides, Kassenpersonal und Übernachtungsplätze werden jedes Jahr benötigt. Meldet euch und steigt in unser internationales Festival ein.

Ihr könnt euch gerne über unsere Facebookseite oder über bands@mano-festival.de melden.

17. Januar 2018

Das MaNo-Programm 2018 ist fertig

Wir sind noch dabei ein paar Kleinigkeiten auszubügeln – und dann gibt es das Programm hier demnächst schon mal zum Planen 🙂

16. Januar 2018

Und auf geht’s in die neue Runde

Ab sofort ist die Bewerbung für das MaNo-Musikfestival 2018 möglich.

Es ist hilfreich sich mit Band und Beispielmusik zu bewerben (wenn ihr aber eine ganz neue Band seit geht es auch ohne).

Also noch mal sicher stellen, dass ihr auch Zeit habt und dann hier eintragen:

(Der link wurde entfernt. Auf Nachfrage könnt ihr euch eventuell noch für die Warteliste für krankheitsbedingte Ausfälle setzen lassen bands@mano-festival.de)

16. Oktober 2017

MaNo 2017

Artikel

30. Mai 2017

Hier ein kleines Update für die Wartezeit bis zum nächsten MaNo:

Das wird übrigens am 08.-10.03.2018 stattfinden.

Wer bis dahin nicht aufs MaNo warten will kann mit den Marburger Bands Helen und LDMR zu unserem Austauschfestival, dem Twinfest, nach Northampton fahren.

Auf dem 3TM (08.-09.07.2017) bekommen wir Besuch von den Langzeit-MaNo-Helden Cousin Avi aus Northampton.

Von 14.-16.08.2017 haben ein paar Marburger Gitarren-Kinder die Möglichkeit nach Sibiu zum Gitarrenfestival zu fahren.

Von 06.-08.2017 fahren wir mit einer Marburger Band zu unserem Partnerfestival (Les Expressifs) nach Poitiers.

29. Mai 2017

Das MaNo-Team sagt Danke für 2017!

Die MaNo-Eröffnung ist nun schon wieder 2 Wochen her. Wir alle schwelgen noch in den Erinnerungen und möchten uns noch einmal wirklich sehr herzlichen bei allen Mitwirkenden bedanken:

Danke an alle Marburger Bands. Sie verhelfen vielen Gästen zu einem tollen Abend und weil sie auf die Gage verzichten helfen sie uns den internationalen Bandaustausch zu finanzieren.

Danke den tollen Gastbands, die für das internationale und exotische Feeling während des MaNo-Festivals sorgen.

Danke den vielen tollen Gastgebern die den Gastbands ein temporäres, herzliches Zuhause geben.

Danke an die Bandguides, die helfen, dass die Gastbands während ihrer Zeit in Marburg nicht verloren gehen.

Danke an die vielen Techniker, Kassenmenschen, Clubmanager, die den reibungslosen Ablauf in den Clubs möglich machen.

Danke an die Clubs und das Personal das das wilde Treiben bei den MaNo-Festivals oft schon seit Jahren begeistert mitmachen.

Danke an die Anwohner, sie hoffentlich nicht zu sehr gestört sind und selber Spaß an der Veranstaltung haben.

Nach dem MaNo ist vor dem MaNo – und vor dem Twinfest und vor Les Expressifes.

Fast ohne Pause geht es weiter mit den Vorbereitungen für die Besuche der ausgewählten Marburger Bands im Ausland.

Dazu freuen wir uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit mit der Stadt Marburg, den Freundeskreisen der Partnerstädte und den vielen tollen Marburger Bands!

 

We also really want to thank all our guest!

Thanks to the bands of this years festival!
Violette, J&B, Sandra Peschke Band, Instaband, STILL CRAZY – The Rock Band, Deaf Trap, Will Sey (Deep Sea Mountains), Green Leaves Down.
You all did a great job. We hope you had a nice time exploring Marburg, with your host families, with the other guest bands and being on stage with the bands from Marburg. We hope you keep Marburg in good memory and maybe come back one day.

Special thanks to the representatives of our partner festivals! Some already come back to Marburg for many years and even bring their friends because they are so committed to the exchange.

And thanks to the Vic Suhr Band who only exists because of the festivals. You are the essence of our the exchange idea.

We hope to see you all again soon when we come to visit your festivals with some nice bands from Marburg

 

Euer MaNo-Team

23. März 2017