x

Gastbands 2016

Northampton (GB)

The Jackal Nine
Heavy Grunge The Jackal Nine
The Jackal Nine bestehen erst seit einem Jahr und haben hart daran gearbeitet, wie sie klingen wollen. Das spiegelt sich auch auf den letzten Aufnahmen sowie bei den kraftvollen Konzerten der Band, die ihren Stil als heavy alternative Rock/Grunge beschreibt, wider. Die letzten Monate haben sie an neuem Material für eine CD gearbeitet. Diese wird als Dank für die Einladung zum MaNo-Festival an diesem Wochenende in Marburg veröffentlicht.
https://www.facebook.com/TheJackalNine
www.soundcloud.com/thejackalnine
An Army of Lights
Indie Rock
An Army Of Lights spielen melodischen und dynamischen Indie-Rock. Sie kreieren ihren üppigen Sound durch den Einsatz von duellierenden Harmonien und eingängigen Gitarrenriffs mit Melodien, die oft in einem epischen Reigen enden, die das Dach wegblasen.
http://www.anarmyoflights.co.uk

Poitiers (F)

BR!NDEZ!NGUE
BalFolk
BR!NDEZ!NGUE entstand aus einem „netten Aufeinanderprallen“ von zwei klassischen GeigerInnen und einem Klavier/Trompetenspieler aus Poitiers. Ihr Stil ist ein wenig ungewöhnlich, sie mischen verschiedene Bal-Folk Elemente und bringen somit eine wohl klingende Unruhe in ihre Musik. Sie bilden ein unvergleichbares Trio, das eine Folk-Musik in Szene setzt, die in die Beine geht und zum Tanzen auffordert. Unter den Fingern der Musiker wird die Musik zu dem was sie sein soll, zu BR!NDEZ!NGUE….
http://brindezingue.jimdo.com
Overstrange Mood
Stoner / Metal
Zwischen Stoner Rock und Heavy Metal: Overstrange Mood mischt Musikrichtungen, interpretiert Stile neu und verwandelt die unterschiedlichen musikalischen Einflüsse zu einem kommunikativen Vergnügen. Die progressiven Melodien flirten mit rasenden Riffs. Der präzise Gesang, die krachenden Gitarren und der kraftvolle Rhythmus zeichnen diese Band aus..
https://www.facebook.com/OverstrangeMood

Maribor (SLO)

Selection
Pop Rock
Selection ist eine neu gegründete Band aus Maribor. Alle Musiker der Band haben in verschiedenen Formationen Erfahrungen gesammelt. Vor drei Monaten haben sich die Musiker von Selection zusammengetan, die Band gegründet und sich mit einem neuen Vocalisten zusammengetan. Sie präsentieren eine Mischung aus Pop und Rock in englischer und slowenischer Sprache.

Sibiu (RO)

The Noise –  aus organisatorischen Gründen leider abgesagt
Indie Rock
The Noise wurde in 2011 in der „Touristenfalle“ Sibiu gegründet. Die vierköpfige Band ruht sich unter dem bequemen Genre Indie-Rock aus. In Wirklichkeit vermischen sie aber so vielfältige Einflüsse wie zum Beispiel saharauische Gitarrenmusik und Disco. Ihre Texte handeln von Geographie, 90er Sitcoms und von sehr menschlichen Dingen.
https://thenoiseofficial.bandcamp.com

Sfax (TUN)

Musical Perspectives
Traditional
Obwohl die Band noch im Entstehen begriffen ist, ist sie schon auf dem besten Weg, ein wichtiger Part in der Musikszene von Sfax und ganz Tunesien zu werden. Aber auch international ist die Band ambitioniert und will stetig ihre Horizonte erweitern. Die Band bringt talentierte Musiker zusammen, die alle individuelle Besonderheiten aufweisen. Und alle zusammen unternehmen sie innovative Projekte, um die tunesische Musik voranzubringen – traditionelle Musik verschmilzt mit Popmusik – und die Band ist ständig auf der Suche nach neuen Einflüssen. Ihr Interesse liegt darin, alte und neue Musik miteinander zu verschmelzen und zu erweitern.
https://www.facebook.com/perspectivesmusicales

Eisenach (DE)

Dicentress
Progressive Metal
Kinder von Traurigkeit sind sie ja nicht gerade, die Jungs, die sich da zusammengefunden haben, um schwermütige Musik zu machen. Also warum dann das Ganze, könnte man sich fragen. Die Antwort ist einfach: Diese Art von Musik lebt von ihrer Unbefangenheit, frei von festgefahrenen Strukturen und musikalischen Zwängen. Beim Schreiben eines jeden Songs sucht sich die Musik selbst ihren Weg. Ein Fluss von seiner Quelle an sucht sich auch seinen Weg und spült dabei Steine und andere Hindernisse weg. Natürlich hat er eine Richtung, ein Ziel, aber auf dem Weg dahin ist fast alles möglich! Das Ziel von Dicentress ist es, das alles was möglich ist in dessen Reifungsprozess zu erleben, neue Wege finden, das Umspülte des Dicentress-Fluss‘ aufzugreifen. Es werden einige Goldkörnchen dabei zu finden sein.
www.facebook.com/dicentress / www.dicentress.com